Kinder ziegeln in der alten Ziegelei

Wie wird der Ton zum Ziegel?

Hoch ragt der Schornstein über der Alten Ziegelei in Mainz-Bretzenheim.

Aber woher kommt der Name der Alten Ziegelei?

Im Ziegelmuseum erfahren wir vieles über Ton, Backsteine und Dachziegel. Wir gewinnen Ton aus dem Gelände der Alten Ziegelei und bereiten ihn mit Wasser auf. Aus dem Ton formen wir kleine Ziegel, die auch verziert werden können. Bei einer Führung durch den Ringofen erfahren wir etwas über die industrielle Herstellung von Ziegeln in der Alten Ziegelei. 
Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahre können in Gruppen bis zu zehn Kindern nach vorheriger Anmeldung an unserem Programm teilnehmen.


An besonderen Veranstaltungen wie dem „Ziegeleifest“ oder dem „Tag des offenen Denkmals“ ist die Kinderziegelei für jeden, auch ohne Anmeldung geöffnet.


Mitzubringen: geeignete Kleidung, die auch schmutzig werden darf.

Die Ausstellung - Für Kinder